Herzlich Willkommen auf der Homepage
des Werner-von-Siemens-Gymnasiums in Bad Harzburg!


TectoYou Besuch bei Siemens auf der Hannover Messe

am Montag, den 16.04.2015

Wie schon in den vorangegangen Jahren durfte der naturwissenschaftliche Zweig des 11. Jahrgangs des Werner-von-Siemens Gymnasiums zur Technikmesse Tech2U fahren nach Hannover fahren und dort den Weg in die Welt der Technik und des Fortschritts zu erkunden.

Bereits die Anfahrt stellte einige Schwierigkeiten dar. Nachdem eine kleine Gruppe von uns zwei Stationen bevor wir ankamen ausstieg, um ,,frische Luft" zu schnappen, mussten an der nächsten Haltestelle zwei weitere Personen den Zug verlassen, damit die Vorausgegangenen nicht ohne Zugfahrkarte weiterfahren mussten.

Als dann endlich alle am Messegelände angekommen waren, wurden wir durch einige Ausstellungshallen geführt, in denen viele Firmen ihre technischen Entwicklungen vorstellten. Vor allem neue Errungenschaften im Bereich des Maschinenbaus wurden ausgestellt.

Neben der Vorstellung aktueller Innovationen wurden Schüler auch über ihre Chancen auf Ausbildung und Studium von der Firma Siemens umfassend unterrichtet.

Besonders die Gespräche mit einigen Studenten die dual Physik bzw. Maschinenbau studierten, brachte die Welt der Technik näher an uns heran und vermittelte das Gefühl nicht als zu weit von einem Studiengang entfernt zu sein.

Außerdem gelang es einigen Ausstellern uns die Wunder der Technik durch faszinierende Ausstellungsstücke mit Hilfe von „Spielereien“ (Bionik) noch näher zu bringen.

Zusammenfassend war die Tec2U eine gute Erfahrung für Schüler, denn viele könnten sich jetzt über die Welt der Entwicklung und der Firmen ein besseres Bild machen.

 

Zusammenfassend war die Tech2U eine gute Erfahrung für Schüler, da vielen die Entwicklung der Technik näher gebracht wurde und sie sich so ein besseres Bild davon machen konnten.

 

Vor allem Siemens, als Sponsor der Fahrt hinterließ einen bleibenden Eindruck und zeigte viele Perspektiven für Technikinteressierte auf, was nicht zuletzt durch ein offenes und freundliches Personal noch verstärkt wurde.

 

 

Bericht Minh Thu Tran, Klasse 11c

Die Tec2You-Messe war eine gute Erfahrung für mich, die Firma Siemens näher kennenzulernen. Auf der Messe konnte ich erkennen, wie einflussreich und wichtig Siemens für die Technik in der Welt ist. Leider konnten wir nicht alles sehen, weil die Messe einfach zu groß ist. Was ich dort an neuer und innovativer Technik zu sehen bekam fand ich hoch interessant.

Auch unsere von Siemens gesponserte Führung, das Mittagsessen und das Lunchpaket waren sehr gelungen.

Ich würde die Fahrt auf jeden Fall noch einmal machen.

 

Auch in diesem Jahr wurden wieder zwei Schüler unseres Gymnasiums von unserer Partnerorganisation Siemens mit dem Technik-Preis ausgezeichnet. Dieser Preis wird einmal im Jahr für besondere Leistungen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen und technischen Fächern (MINT) an Schülerinnen und Schüler der Siemens-Partnerschulen verliehen.
Die Auszeichnungen gingen diesmal an die Schüler Adrian Beichler (7b) und Simon Weber (10a). Sie wurden für besondere technische Begabungen bzw. überragende Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern geehrt.

Die Verleihung fand vor den Schülern der jeweiligen Klasse statt. Die Aufnahme der Goslarschen Zeitung entstand im Physikraum R34.

 

 Technikpreis 2014 GZ

Der Technik-Preis für besondere Leistungen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen und technischen Fächern (MINT), ausgerichtet von unserer Partnerorganisation Siemens, wird für die Schülerinnen und Schüler des Werner-von-Siemens-Gymnasiums immer attraktiver. In diesem Jahr bewarben sich drei Mädchen und zwei Jungen um den begehrten Preis, bestehend aus einer Urkunde der Siemens AG und einem Buchgutschein über 50 Euro.

Die Glücklichen waren diesmal die Schülerin Cosima Körfer (9b) und Jens Willgeroth (10a). Voraussetzungen für die Auswahl sind, neben überragenden Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern, besondere technische Begabungen und Engagement in inner- und außerschulischen Bereichen. Beide Schüler wurden in ihren jeweiligen Unterrichtsräumen im Beisein der gesamten Klasse geehrt.
Die Aufnahme der Goslarschen Zeitung entstand im Physikraum R30.

 Technikpreis 2016 GZ


von links: Dirk Behrens (Siemens AG), Dietmar Scholz (stv. Schulleiter), Cosima Körfer (9b), Inga Rau (Schulleiterin), Jens Willgeroth (10a), Ulrich Mettler (Fachgruppenleiter Physik)
Bild: B. Nachtweyh, Goslarsche Zeitung
(mit freundl. Genehmigung)

Wie schon in den Jahren zuvor, wurden auch diesmal wieder zwei Schüler unseres Gymnasiums von unserer Patnerorganisation Siemens mit dem Technik-Preis ausgezeichnet. Dieser Preis wird einmal im Jahr für besondere Leistungen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen und technischen Fächern (MINT) an Schülerinnen und Schüler der Siemens-Partnerschulen verliehen.
In diesem Jahr wurden die Schüler Flavio Portwich (9c) und Jan Engelhardt (9b) für ihr Engagement im schulischen und außerschulischen Bereich geehrt.

Die Verleihung fand erstmals mit allen Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs in der Aula statt. 

 Behrens-Urkunde


TectoYou Besuch bei Siemens auf der Hannover Messe

am Montag, den 08.04.2013

Auch in diesem Jahr fand wieder die im Rahmen der Kooperation mit der Firma Siemens alljährlich stattfindende Fahrt zur TectoYou-Nachwuchsinitiative auf dem Gelände der Hannover Messe statt. Das Angebot richtete sich an alle Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs.

Die Firma Siemens übernahm wieder großzügigerweise die Kosten für den Eintritt, den Bustransfer zwischen Bad Harzburg und dem Messegelände, einem Lunchpaket für Zwischendurch und leckerer Verköstigung zur Mittagszeit in der Mensa. 

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, besonders natürlich für die Schüler aus dem naturwissenschaftlichen Profil.

Zu den Erfahrungsberichten einiger Schüler siehe unten.

Die Zusammenarbeit zwischen der Siemens AG, Niederlassung Hannover, GER CC NORD, Werner-von-Siemens-Platz 1, 30880 Laatzen und dem Werner-von-Siemens-Gymnasium, Herzog-Wilhelm-Straße 25, 38668 Bad Harzburg ist eine verbindliche und langfristig ausgelegte Kooperation. Sie basiert auf Freiwilligkeit und persönlichem Engagement. Sie verbindet zwischen Theorie und Praxis und dient dem gegenseitigen Informations- und Wissenstransfer. Die Zusammenarbeit dient der Förderung hoher Bildungsstandards. Der Schwerpunkt liegt dabei auf technischen und wirtschaftlichen Themen sowie sozialer Kompetenz.

 

Die Zusammenarbeit umfasst die Förderung eine Reihe von Projekten und Maßnahmen.

Spezialisten- und Bestenförderung:Technik-Preisverleihung für herausragende Leistungen sowie die Verleihung des Abitur-Preises an den/die beste/n Absolventen/in

Berufsinformationsveranstaltungen: Vorstellung von Ausbildungsgängen und Bewerbertraining (Jg 11/12) sowie Vorstellung der Berufe und Bewerbertraining (Jg 10)

Technik: Besuch der Hannover Messe-Tectoyou, Exkursion ins Phaeno Wolfsburg, Girlsday Mädchen Zukunftstag, Projekt Mikroprozessor bei Siemens Braunschweig (Jg 11), Lötübungen bei Siemens Braunschweig (Jg 5-9)

Schule und Wirtschaft: Vorträge zu ausgewählten Themen

 

Einige Beispiele bereits von der Firma Siemens geförderter Aktivitäten:

Der Siemens-Mikroprozessorworkshop mit dem Werner

Mikroprozessor-Workshop 2016

Formel M-Wettbewerb in Braunschweig 2016

Technikpreis 2016

"Special Girls'day 2016"

Tec2You 2016

Tec2You 2015

Technikpreis 2014

Technik-Preis 2013

TecToYou 2013

Ideen Expo 13

Technik-Preis 2012

Technik-Preis 2011

Mikroprozessor Workshop