Herzlich Willkommen auf der Homepage
des Werner-von-Siemens-Gymnasiums in Bad Harzburg!

2019 Big ChallengeZum diesjährigen Big Challenge Wettbewerb traten 124 Schüler/innen aus den Jahrgängen 5 bis 9 an, um das Werner-von-Siemens-Gymnasium zu vertreten. Dabei war die Jahrgangsstufe 6 die mit den höchsten Punktzahlen und der Jahrgang 8 der, der über dem Landes- sowie Bundesdurchschnitt lag. Die besten Schüler/innen des jeweiligen Jahrgangs waren Marie Borchers (Klasse 5), Sarea Said (Klasse 6) - landesweit Platz 23, Lea Asam (Klasse 7), Dilay Arman (Klasse 8) - landesweit Platz 55, Chayenne Hellmund (Klasse 9). Wir freuen uns über die rege Teilnahme und gratulieren den Gewinnern.

Ein internationaler Englischwettbewerb, bei dem Schüler sich an einer Englischprüfung beteiligen und eine von der schulischen Englischzensur unabhängige Note und Platzierung in der Rangliste einer jeden Schule und jeden Bundeslandes erhalten. Neben einem Teilnahmediplom bekommt jeder Schüler ein kleines Geschenk.

 

Wettbewerb im Schuljahr 2017-18

Die diesjährigen Sieger sind:

 big challenge 2018

 Rigved (Jg. 5, links), Jasmin (Jg. 8, Mitte), Erik (Jg. 9, rechts) sowie Lennart R. (Jg. 6), Dilay (Jg. 7) (beide nicht auf dem Foto)

 

Theater GoettingenDer Q2-Englischkurs auf erhöhtem Anforderungsniveau besuchte am Abend des 03. Februars die Aufführung von Shakespeares „Romeo and Juliet“ durch das TNT Britain im Deutschen Theater in Göttingen.

Das Stück wurde von Paul Stebbings, der in Nottingham geboren wurde und an der Bristol University Drama studiert hat, wirkungsvoll in Szene gesetzt.

Auf der Bühne agierten nur sechs Schauspieler. Eine ohne Zweifel beachtliche Leistung! Denn zählt man die Dramatis Personae im Originaltext von Shakespeare, so kommt man auf ganze 25 Charaktere.

Alle sechs Schauspieler spielten mit leidenschaftlicher Hingabe und verliehen so dem mehr als über 400 Jahre alten Shakespearetext einen neuen Glanz.

Unsere Schüler waren von der Aufführung begeistert, verwundert, entzückt und entsetzt zugleich:

Die Einführungsphase (Klasse 11)

Der Einführungsphase kommt gemäß des Kerncurriculums Englisch für die gymnasiale Oberstufe als „Bindeglied zwischen dem Sekundarbereich I und der zweijährigen Qualifikationsphase eine besondere Bedeutung zu.“ (KC 2017, S. 11). Die Arbeit in der Einführungsphase konzentriert sich zum einen auf die Festigung der in den Jahrgängen 5 bis 10 erworbenen fachlichen Kompetenzen. Zum anderen dient sie aber auch dazu, die notwendigen Arbeitsweisen in der Qualifikationsphase einzuführen.

Klausuren

Es werden insgesamt drei Klausuren pro Jahrgang geschrieben. Die Klausuren bestehen da-bei in der Regel immer aus Aufgaben zu zwei unterschiedlichen Kompetenzbereichen (Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Sprachmittlung).

Themen und Materialien

In der Einführungsphase werden Themen der Lebens- und Erfahrungswelt der Jugendlichen (z.B. Zusammenleben in einer Gemeinschaft, Identitätsbildung), des öffentlichen Lebens und des Alltags u.a. im englischsprachigen Ausland und Themen von aktueller Bedeutung in der anglophonen Welt behandelt. Als Grundlage wird – je nach Absprache der im 11. Jahrgang unterrichtenden Fachlehrkräfte – das Lehrbuch Context Starter aus dem Cornelsen Verlag (ISBN: 978-3-06-031691-5) verwendet.

Zusätzlich müssen in der Einführungsphase Sach- und Gebrauchstexte sowie folgende literarische Textsorten behandelt werden:

  • ein zeitgenössischer Roman
  • Short Stories
  • Auszug aus einem Drama oder Drehbuch
  • lyrische Texte (Gedichte oder Songs).

Die Qualifikationsphase (Klasse 12 und 13)

Das Fach Englisch kann in der Qualifikationsphase als 5-stündiges Prüfungsfach auf erhöhtem oder 3-stündiges Prüfungsfach auf grundlegendem Niveau (P4-5) gewählt werden. Zudem besteht auch die Möglichkeit, das Fach als 3-stündiges Ergänzungsfach zu belegen.

Klausuren

Je Semester wird mindestens eine Klausur geschrieben. Im zweiten Kurshalbjahr (Q2) wird eine Klausur durch eine Sprechprüfung ersetzt.

Themen und Lektüren

Themen und Lektüren sind überwiegend zentral vorgegeben durch das Zentralabitur. Für den jeweiligen Jahrgang kann man die verbindlichen Themen auf dem nibis-Server (Link: https://www.nibis.de/zentralabitur_1395) nachlesen.

Die zu behandelnden Themenfelder sind ebenfalls durch das KC vorgegeben. Die im Unterricht zu behandelnden Inhalten orientieren sich an folgenden Themenfeldern:

  • Individual and Society (identity; ethnic, cultural and linguistic diversity; gender diversity)
  • Science and Technology (chances and risks; visions of the future; the media)
  • Globalisation (effects on the world of work; impact on personal lives; global responsibility concerning politics, the environment and the economy; English as global language)
  • Beliefs, Values and Norms in Society (Britishness; American Experience; Postcolonial Experiences; migration)
  • Shakespeare (nur erhöhtes Anforderungsniveau)

Bücher

Lektüren und mögliche Zusatzmaterialien werden vom jeweiligen Kurslehrer bekannt gegeben.

 

 

Klassenarbeiten

Es werden insgesamt drei Klassenarbeiten je Jahrgang geschrieben. Die Klassenarbeiten bestehen dabei in der Regel immer aus Aufgaben zu zwei unterschiedlichen Kompetenzbereichen (Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Sprachmittlung). In Klasse 10 wird eine Klassenarbeit durch eine Sprechprüfung ersetzt.

Bücher

Bitte auch die aktuellen Informationen und Kauf-/ Leihlisten der Schule beachten!
(Alle hier angegebenen Bücher stammen aus dem Cornelsen Verlag.)

Lehrwerkreihe English G access

  • English G access 5 für die Klasse 9 (ISBN: 978-3-06-032810-9)
  • Workbook zum Lehrbuch English G access 5 (ISBN: 978-3-06-032812-3)
  • English G access 6 für die Klasse 10 (ISBN: 978-3-06-032813-0)
  • Workbook zum Lehrbuch English G access 6 (ISBN: 978-3-06-032815-4)

Hierzu werden vom Verlag passende Zusatzmaterialien angeboten, diese werden nicht im Unterricht eingesetzt und ihre Anschaffung wird nicht erwartet. Für manche Schüler und in manchen Situationen kann eine Anschaffung zur privaten Nutzung evtl. hilfreich sein:

  • Wordmaster (access 5 und 6: ISBN: 978-3-06-033084-3)
  • Klassenarbeitstrainer (access 5: ISBN: 978-3-06-033090-4; access 6: ISBN: 978-3-06-033091-1)
  • Vokabeltrainer-App: Wortschatztraining: https://www.cornelsen.de/vokabeltrainer

Lektüre

In Klasse 9 oder Klasse 10 wird mindestens ein Buch gelesen.

Themen (Auswahl)

Australien und seine Regionen und Besonderheiten (z.B. Sydney, Aborigines, Australian English, Geschichte, Sehenswürdigkeiten); Freundschaft, Beziehungen; über die eigene Zukunft sprechen; Bewerbungsschreiben, Englisch als Lingua Franca; die eigene Identität; Leben in einer Gemeinschaft; soziales und politisches Engagement; Zukunftsvisionen

Grammatik (Auswahl)

participle constructions, revision: tenses, relative clauses, auxiliaries, gerunds, relative clauses, adverbs

Lern- /Arbeitstechniken – Methoden (Auswahl)

Argumentatives Schreiben, Statistiken, Internetrecherche, Hörverstehensstrategien

Theatervorstellung

In Klasse 9 oder Klasse 10 gastiert das White Horse Theatre mit einem Stück in Englisch (für Fortgeschrittene) an der Schule, im Rahmen des Unterrichts wird eine Vorstellung besucht.

Klassenarbeiten

Es werden insgesamt vier Klassenarbeiten je Jahrgang geschrieben. Die Klassenarbeiten bestehen dabei in der Regel immer aus Aufgaben zu zwei unterschiedlichen Kompetenzbereichen (Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Sprachmittlung). In Klasse 8 wird eine Klassenarbeit durch eine Sprechprüfung ersetzt.

Bücher

Bitte auch die aktuellen Informationen und Kauf-/ Leihlisten der Schule beachten!
(Alle hier angegebenen Bücher stammen aus dem Cornelsen Verlag.)

Lehrwerkreihe English G access

  • English G access 3 für die Klasse 7 (ISBN: 978-3-06-032804-8)
  • Workbook zum Lehrbuch English G access 3 (ISBN: 978-3-06-032806-2)
  • English G access 4 für die Klasse 8 (ISBN: 978-3-06-032807-9)
  • Workbook zum Lehrbuch English G access 4 (ISBN: 978-3-06-032809-3)

Hierzu werden vom Verlag passende Zusatzmaterialien angeboten, diese werden nicht im Unterricht eingesetzt und ihre Anschaffung wird nicht erwartet. Für manche Schüler und in manchen Situationen kann eine Anschaffung zur privaten Nutzung evtl. hilfreich sein:

  • Wordmaster (access 3: ISBN: 978-3-06-033088-1; access 4: ISBN: 978-3-06-033083-6)
  • Klassenarbeitstrainer (access 3: ISBN: 978-3-06-033082-9; access 4: ISBN: 978-3-06-033089-8)
  • Grammar and Skills (access 3 und 4: ISBN: 978-3-06-033047-8)
  • Vokabeltrainer-App: Wortschatztraining: https://www.cornelsen.de/vokabeltrainer

Lektüre

In Klasse 7 oder Klasse 8 wird mindestens ein Buch gelesen.

Themen (Auswahl)

London und seine Sehenswürdigkeiten; Leben in der Stadt und auf dem Land; Wales und sei-ne Sehenswürdigkeiten; Liverpool; Fußball; über berühmte Persönlichkeiten sprechen; Irland und seine Sehenswürdigkeiten; Schottland und seine Sehenswürdigkeiten; Festivals

Schwerpunktthema USA: verschiedene Regionen, Stadt und Land (New York, New Orleans, California, South Dakota, the Southwest); Sitten und Gebräuche; amerikanisches Schulleben; American English; Geschichte (u.a. Kolonialisierung, Indianer, Gold Rush, Civil Rights)

Grammatik (Auswahl)

conditional sentences, passive, contact clauses, modal auxiliaries, past perfect, relexive pro-nouns, indirect speech, gerund, to-infinitive, question tags, participle constructions

Lern- /Arbeitstechniken – Methoden (Auswahl)

Feedback geben, Arbeit mit dem zweisprachigen Wörterbuch, Vokabellernstrategien, Präsentationen, Texterschließungsstrategien, Outlining, Summary

Theatervorstellung

In Klasse 7 oder Klasse 8 gastiert das White Horse Theatre mit einem Stück in Englisch (für Fortgeschrittene) an der Schule, im Rahmen des Unterrichts wird eine Vorstellung besucht.

Der Englischunterricht in den Jahrgängen 5 und 6

Ein Schwerpunkt des Englischunterrichts zu Beginn der 5. Klasse ist das Bestimmen der Lernausgangslage der Schülerinnen und Schüler. Mithilfe der Eingangs-Unit Here we go! des Lehrbuchs und dem interaktiven Online-Spiel The Language Magician (https://www.thelanguagemagician.net/de/) wird an den Englischunterricht der Grundschulen angeknüpft und das bereits erworbene Wortschatz-Wissen gefestigt und erweitert.

Klassenarbeiten

Es werden insgesamt vier Klassenarbeiten pro Jahrgang geschrieben. Die Klassenarbeiten bestehen dabei in der Regel immer aus Aufgaben zu zwei unterschiedlichen Kompetenzbereichen (Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Sprachmittlung). In Klasse 6 wird eine Klassenarbeit durch eine Sprechprüfung ersetzt.

Bücher

Bitte auch die aktuellen Informationen und Kauf-/ Leihlisten der Schule beachten!
(Alle hier angegebenen Bücher stammen aus dem Cornelsen Verlag.)

Lehrwerksreihe English G access

  • English G access 1 für die Klasse 5 (ISBN: 978-3-06-032543-6)
  • Workbook zum Lehrbuch English G access 1 (ISBN: 978-3-06-032581-8)
  • English G access 2 für die Klasse 6 (ISBN: 978-3-06-032545-0)
  • Workbook zum Lehrbuch English G access 2 (ISBN: 978-3-06-032582-5)

Hierzu werden vom Verlag passende Zusatzmaterialien angeboten, diese werden nicht im Unterricht eingesetzt und ihre Anschaffung wird nicht erwartet. Für manche Schüler und in manchen Situationen kann eine Anschaffung zur privaten Nutzung evtl. hilfreich sein:

  • Wordmaster (access 1: ISBN: 978-3-06-033080-5; access 2: ISBN: 978-3-06-033081-2)
  • Klassenarbeitstrainer (access 1: ISBN: 978-3-06-033086-7; access 2: ISBN: 978-3-06-033087-4)
  • Grammar and Skills (access 1 und 2: ISBN: 978-3-06-033046-1)
  • Vokabeltrainer-App: Wortschatztraining: https://www.cornelsen.de/vokabeltrainer

Themen (Auswahl)

die eigene Person und Interessen vorstellen; Schule und Familie; Alltagssituationen in der englischen Stadt Plymouth; einen Tagesablauf beschreiben; Hobbys, Sportarten und Freizeitaktivitäten; über die Ferien sprechen; Pläne und Vorhaben; sich in einer Stadt orientieren; über Preise sprechen; englische Landschaften kennenlernen; englische Feiertage und Bräuche

Grammatik (Auswahl)

simple present, present progressive, personal pronouns, possessive pronouns, going to-future, simple past, present perfect, will-future, comparison of adjectives, adverbs, modal auxiliaries, relative clauses

Lern- /Arbeitstechniken – Methoden (Auswahl)

Vokabellernstrategien, Umgang mit dem Vokabelverzeichnis des Lehrbuchs, mind maps, Text-erschließungsstrategien, crib sheets 

Theatervorstellung

In Klasse 5 oder Klasse 6 gastiert das White Horse Theatre mit einem Stück in leichtem Englisch (für Anfänger) an der Schule, im Rahmen des Unterrichts wird eine Vorstellung besucht.

In the following review we write about the play "Light Fingers". The author is Peter Griffith. The story of the play tells us something about a boy who steals a computer because he hasn't got enough money. Furthermore he wants to be cool.

The story began with an advert for a new computer called "Eureka 17 QD". Dennis, the main character in the play, wants this new high technology PC. Therefore he asks his dad for money but his dad doesn't want to give him so much money. So Dennis decides to earn his own money. Unfortunately, his new job is not well-paid. That is why he decides to steal the computer together with a girl from his class. Regrettably, the plan fails...

Piraten entern Sprachbarrieren

White Horse Theatre führt zwei englischsprachige Stücke im Werner-von-Siemens-Gymnasium auf

Piraten
Beim White Horse Theatre ist zu sehen, wie Jenny (Sinead Gibson)
entschlossen dem Black Nick Sharkmuck (Max Moss) das
Fürchten lehrt.    Foto: Reimann

Britische Piraten enterten am Dienstag die Aula des Werner-von-Siemens-Gymnasiums (WvSG). Allen voran Captain Black Nick Sharkmuck, "The Tiger of the Seas". Fies waren er und seine Kumpane, verwandelten die Kinder der 6. und 7. Klassen in meckernde Schafe, wuseligen Wind und zapplige Wellen und versuchten, ihre Lehrerin Frau Lorenz zu kidnappen und zu berauben. Ihr Piraten-Lohn jedoch war Gelächter und mehr Spaß der Schüler am Englischunterricht.

Seit 1982 - seit genau 30 Jahren - besucht das White Horse Theatre regelmäßig das WvS-Gymnasium. Dieses Theater, gegründet von Stücke-Autor und Regisseur Peter Griffith, beschäftigt ausschließlich englischsprachige professionelle Schauspieler. Sie werden in London ausgewählt und gehen dann auf eine zehnmonatige Tournee, unter anderem durch deutsche Schulen.