Herzlich Willkommen auf der Homepage
des Werner-von-Siemens-Gymnasiums in Bad Harzburg!

Die Einführungsphase (Klasse 11)

Der Einführungsphase kommt gemäß des Kerncurriculums Englisch für die gymnasiale Oberstufe als „Bindeglied zwischen dem Sekundarbereich I und der zweijährigen Qualifikationsphase eine besondere Bedeutung zu.“ (KC 2017, S. 11). Die Arbeit in der Einführungsphase konzentriert sich zum einen auf die Festigung der in den Jahrgängen 5 bis 10 erworbenen fachlichen Kompetenzen. Zum anderen dient sie aber auch dazu, die notwendigen Arbeitsweisen in der Qualifikationsphase einzuführen.

Klausuren

Es werden insgesamt drei Klausuren pro Jahrgang geschrieben. Die Klausuren bestehen da-bei in der Regel immer aus Aufgaben zu zwei unterschiedlichen Kompetenzbereichen (Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Sprachmittlung).

Themen und Materialien

In der Einführungsphase werden Themen der Lebens- und Erfahrungswelt der Jugendlichen (z.B. Zusammenleben in einer Gemeinschaft, Identitätsbildung), des öffentlichen Lebens und des Alltags u.a. im englischsprachigen Ausland und Themen von aktueller Bedeutung in der anglophonen Welt behandelt. Als Grundlage wird – je nach Absprache der im 11. Jahrgang unterrichtenden Fachlehrkräfte – das Lehrbuch Context Starter aus dem Cornelsen Verlag (ISBN: 978-3-06-031691-5) verwendet.

Zusätzlich müssen in der Einführungsphase Sach- und Gebrauchstexte sowie folgende literarische Textsorten behandelt werden:

  • ein zeitgenössischer Roman
  • Short Stories
  • Auszug aus einem Drama oder Drehbuch
  • lyrische Texte (Gedichte oder Songs).

Die Qualifikationsphase (Klasse 12 und 13)

Das Fach Englisch kann in der Qualifikationsphase als 5-stündiges Prüfungsfach auf erhöhtem oder 3-stündiges Prüfungsfach auf grundlegendem Niveau (P4-5) gewählt werden. Zudem besteht auch die Möglichkeit, das Fach als 3-stündiges Ergänzungsfach zu belegen.

Klausuren

Je Semester wird mindestens eine Klausur geschrieben. Im zweiten Kurshalbjahr (Q2) wird eine Klausur durch eine Sprechprüfung ersetzt.

Themen und Lektüren

Themen und Lektüren sind überwiegend zentral vorgegeben durch das Zentralabitur. Für den jeweiligen Jahrgang kann man die verbindlichen Themen auf dem nibis-Server (Link: https://www.nibis.de/zentralabitur_1395) nachlesen.

Die zu behandelnden Themenfelder sind ebenfalls durch das KC vorgegeben. Die im Unterricht zu behandelnden Inhalten orientieren sich an folgenden Themenfeldern:

  • Individual and Society (identity; ethnic, cultural and linguistic diversity; gender diversity)
  • Science and Technology (chances and risks; visions of the future; the media)
  • Globalisation (effects on the world of work; impact on personal lives; global responsibility concerning politics, the environment and the economy; English as global language)
  • Beliefs, Values and Norms in Society (Britishness; American Experience; Postcolonial Experiences; migration)
  • Shakespeare (nur erhöhtes Anforderungsniveau)

Bücher

Lektüren und mögliche Zusatzmaterialien werden vom jeweiligen Kurslehrer bekannt gegeben.