Schreibwettbewerb SportBeim Schreibwettbewerb des VfL Wolfsburg in Kooperation mit dem Dudenverlag konnte eine Schülerin der Klasse 5c im Schuljahr 2015/2016 einen der Preise erlangen – herzlichen Glückwunsch! Insgesamt hatten 23 Schulen mit jeweils einer Klasse teilgenommen – die 15 Sieger erhalten Dudenpakete, Trikotrahmen und Gutscheine für die VfL-Heimspiele.

Aufgabe im E-Learning-Projekt war es, Texte aller Art rund um das Thema Sport zu verfassen. Das konnte zum Thema Fußball sein, jedoch waren auch alle anderen Sportarten zulässig. So ist der Gewinnertext zum Thema Schach, andere Texte beleuchten Sportarten wie das Turnen, den Skilanglauf oder Schwimmen.

JugendfilmtageIDie Klassen 8a und 10c besuchten im Rahmen des Politikunterrichts am 14.6. bzw. 15.6.16 die Jugendfilmtage zum Thema „Nikotin und Alkohol und Alltagsdrogen im Visier" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Cineplex in Goslar.
Vor Filmbeginn gab es zahlreiche Mitmachaktionen, die es den Schülern ermöglichten, sich mit den Themen Nikotin und Alkohol auseinanderzusetzen. Darüber hinaus gab es ein Quiz, bei dem man auch kleine Preise gewinnen konnte. Des Weiteren wurden jeweils zwei Kinofreikarten verlost.
Im Mittelpunkt der Filme „Blöde Mütze“ und „The Spectacular Now – Perfekt ist Jetzt“ standen jeweils Erfahrungen, die Jugendliche mit Alkohol und Drogen in ihrem Leben oder Umfeld machen.

Der großer Wettbewerb "Formel M, das Auto aus der Mausefalle" wird schon seit einigen Jahren von der Stiftung Niedersachsen-Metall und der Siemens Ag durchgeführt, um junge Menschen an die Technik heranzuführen. In diesem Jahr war das Werner-von-Siemens-Gymnasium in Begleitung von Herrn Mettler das erste Mal dabei. 48 Schülerteams von 13 Schulen der Region trafen sich am 31. Mai  in der Volkswagen-Halle, um sich in den Kategorien weiteste Strecke und bestes Design zu messen. Dem Team "41" aus unserer Schule gelang auf Anhieb ein respektabler 10. Platz.

 

 Stnde

Aufbau der Stände in der Volkswagenhalle

 

Bad SachsaAnfang Juni waren die 5. Klassen von Montag bis Freitag (vom 06.06.2016-10.06.2016) auf Klassenfahrt. Dabei hatten sie ein gemeinsames Ziel (Bad Sachsa), haben jedoch teils unterschiedliche Aktivitäten oder Aktivitäten an unterschiedlichen Tagen durchgeführt. Für jeden Tag der Klassenfahrt gab es eine Gruppe in den Klassen 5a, 5b und 5c, die einen kurzen Bericht verfasst haben. Für einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten kann man die einzelnen Berichte hier nachlesen.

 

Erste HilfeAm 23. Mai bzw. am 24. Mai lernten wir Schülerinnen und Schüler der beiden sechsten Klassen, was in einem Erste-Hilfe-Kasten vorhanden ist und wofür man die Materialien im Notfall einsetzen kann. Außerdem lernten wir, was man auch in unserem Alter bereits tun kann, um Menschen im Notfall zu helfen. Richtig viel Spaß hatten wir beim Schminken von Wunden mit Kunstblut und beim anschließenden Wickeln von Verbänden.

Wir danken den Kursleitern des Deutschen Roten Kreuzes für den schönen Tag.

(Tim Haist, 6a)

 

PS: An anderen Tagen in der Woche nahmen übrigens alle 5. Klassen und alle 10. Klassen ebenfalls an Erste Hilfe Kursen teil.

Klg Walderlebnistag 2016 3x4Auch in diesem Jahr fand in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Harz und den Lehrkräften einiger Harzer Gymnasien der Walderlebnistag für den Jahrgang sechs statt.
Wir freuten uns auf fünf Stationen rund um die großen Wiesen am Molkenhaus (Wasser, Zahlen in der Natur, Riechen - Fühlen - Schmecken, Waldwiese, Tiere und Tierspuren), die uns neben neuen Erkenntnissen aus fachpraktischen Aufgaben auch viel Spaß verhießen. Und so wanderten wir wohlgelaunt los. Schon zuvor hatten wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt und Gruppensprecher benannt. Es galt, neben Fachwissen auch unsere Teamfähigkeit und waldgerechtes Verhalten unter Beweis zu stellen.

 

TectoYou Besuch bei Siemens auf der Hannover Messe

am Montag, den 26.04.2016

Der Unterricht einer Gruppe interessierter Schüler aus den 11. Klassen des Werner-von-Siemens-Gymnasiums wurde am 26. April 2016 kurzerhand für einen Tag auf die HANNOVER MESSE verlegt. Die Schüler nahmen, gesponsert von unserem Kooperationspartner SIEMENS AG an der Nachwuchsinitiative Tec2You teil. Junge Menschen für technische Berufe zu begeistern und ihnen die Faszination der Zukunftstechnologien näher zu bringen ist das Ziel von Tec2You, einer bundesweiten Initiative der HANNOVER MESSE und „Deutschland–Land der Ideen" in Zusammenarbeit mit Verbänden und Unternehmen. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka.

Tec2You 2016 1

Schüler aus den 11. Klassen mit begleitenden Lehrern, Herrn Schott und Herrn Mettler (Foto: Tec2You-Hotline)

 

"Special Girls'Day" 18.April 2016

Die Nachfrage beim von der Firma Siemens bundesweit angebotenen Girls'Day war in diesem Jahr so hoch, dass im Nu alle Plätze vergeben waren. Ein Glück, dass für das Werner-von-Siemens-Gymnasium seit Jahren eine Kooperation mit der Siemens AG besteht. Im Rahmen dieser Kooperation bot Herr Behrens von der Siemens AG Braunschweig freundlicherweise als Ersatzlösung einen "Special Girls'Day" für 10 Schülerinnen aus der Jahrgangsstufe 9 an.   

K800 2016 04 18 Girlsday7 

von links: Mathilde Raina, Fabienne Dörge, Katharina Otto, Henriette Otto, Indira Oberdiek, Marie Glötzer, Finnja Baumann, Katharina Bruckmann, Lea Sefrin

 

IdeenwettbewerbIn den letzten zwei Wochen durften wir, Jan Engelhardt und Tim Klinke, an der privaten Hochschule in Göttingen an unserer Idee arbeiten. Die PFH lud nämlich alle Schüler mit einer Idee zu einem dreitägigen Workshop ein, um deren Projekte zu unterstützen. Insgesamt versuchten dort elf Gruppen ihre Ideen zu verwirklichen. Abschließend wurden die drei besten Ideen mit Sachpreisen ausgezeichnet und erhielten das Versprechen, auch in Zukunft weitere fachliche Unterstützung zu bekommen. Erfreulicherweise konnten wir voll und ganz mit unserem Projekt und dessen Umsetzung überzeugen, sodass der 1. Platz an uns ging.