orienteering-152206 640WvS richtet Schulbezirksmeisterschaften im Orientierungslauf aus

Wo geht es denn hier zum nächsten Posten? Diese Frage haben sich mehr als 200 Schüler bei den Schulbezirksmeisterschaften im Orientierungslauf gestellt. Die Titelkämpfe hat das Werner-von-Siemens-Gymnasium am 16. Juni in Hahnenklee ausgerichtet. Und was sind diese Schulbezirksmeisterschaften? Diese Frage haben sich Schulleitung und Sportlehrer nur wenige Wochen zuvor gestellt.

Grund war, dass die Meisterschaften eigentlich in Braunlage stattfinden sollten. Jedoch mussten die Schulen dort den Wettkampf aus organisatorischen Gründen im Frühjahr zurückgeben. Prompt landete die Anfrage beim „Werner", ob es nicht als ausrichtende Schule einspringen könnte. Gemeinsam mit dem MTK Bad Harzburg als betreuenden Sportverein arbeiteten die Verantwortlichen einen Plan aus, um die Veranstaltung zu retten.

chess-335141 640Vom 14. bis 17. Mai 2015 (Donnerstag bis Sonntag) finden im Bündheimer Schloss in Bad Harzburg die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schulschach der Wettkampfklasse II (Schülerinnen und Schüler, die 2014 noch nicht das 17. Lebensjahr vollendet haben) statt. Ausrichter sind das Werner-von-Siemens-Gymnasium Bad Harzburg und der Schachklub Bad Harzburg 1927 e.V.

All notwendigen Informationen finden sich auf den Internetseiten des Schachklubs Bad Harzburg: Vor der Meisterschaft stehen hier die Ausschreibung und Richlinien zur Verfügung. Während und nach der Veranstaltung finden sich Berichte sowie Ergebnisse.

2014-JTFO-EhrungBei der diesjährigen Sportlehrerehrung im Bündheimer Schloss konnten die Skilangläufer den Preis der Goslarschen Zeitung im Bereich "Mannschaft" erlangen. Die Schüler hatten sich auch in diesem Jahr für "Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia" qualifiziert.

20140226 103209Vom 23.-27. Februar 2014 fanden die Skilanglauf Wettkämpfe in Schonach, Baden Württemberg statt. Das Werner-von-Siemens-Gymnasium Bad Harzburg konnte mit den Jungen Jan-Friedrich Doerks, Matti Bruns, Julian Holz, Tom Buchholz und Frederik Stiegen eine Wettkampf III Mannschaft antreten lassen.

Sieger-Weiterfuehrende-Schulen-Schachwettkampf-2013Bei der Harzburger Stadtmeisterschaft im Schulschach am 13. November 2013 konnte die Mannschaft des Werner-von-Siemens-Gymnasiums wieder ihren Titel verteidigen und den Pokal für unsere Schule sichern.

Dabei gab es in diesem Jahr eine Besonderheit: Da im Bereich der Grundschulen nicht ausreichend Meldungen eingegangen waren - die tatsächlich gemeldeten Schachspieler der Grundschulen jedoch ebenfalls am Wettkampf teilnehmen können sollten - spielten die Schüler der 5. Klassen des "Werners" sowie die 6. Klassen des "NIGs" ebenfalls im Bereich der Grundschulen. Auch hier konnte der 1. Platz gesichert und der zugehörige Pokal errungen werden.

Die Schach-AG trifft sich übrigens immer mittwochs zum Training. Weitere Informationen zum Schach am "Werner" finden sich zum Beispiel im Glaskasten im Gang vor der Cafeteria.

GesamtwertungPlatz-1Bei den 31. Bezirkswettkämpfen im Orientierungslauf der Schulen im Schulbezirk Braunschweig konnten die Vertreter unserer Schule in Bodenfelde an der Weser gleich zwei Urkunden mit nach Hause nehmen.

 

Hier der Bericht einer Teilnehmerin:

Schulbezirksmeisterschaften im Orientierungslauf

Am Donnerstag, dem 05.09.2013, sind drei Schülerinnen und Schüler des Werner-von-Siemens-Gymnasiums und Herr Förster nach Bodenfelde an die Weser gefahren.

Im Jahre 2012 gelang es den Schülerinnen und Schülern des Werner-von-Siemens-Gymnasiums sich für den Bundesentscheid im Wettkampf Jugend trainiert für Olympia – Skilanglauf zu qualifizieren. Den Wettkampf in Schonach beendeten die Mädchen (50:02min) mit dem 19. Platz und die Jungen (36:33) mit dem 12. Platz. Neben der Wettkampfatmosphäre waren Ausstellungen zu Olympia und Interviews mit Verena Bentele weitere Highlights.

Am 12.4.2013 wurde die Wettkampfmannschaft Skilanglauf des Werner-von-Siemens-Gymnasiums mit dem Sonderehrenpreis der Goslarschen Zeitung für besonders kontinuierliche Leistungen geehrt.

Ausgeträumt auf hohem Niveau

Tischtennis

Am 06. März stand für das Tischtennis Team des WvS das Jugend trainiert für Olympia Landesfinale in Celle-Wathlingen auf dem Stundenplan. Neugierig auf das was uns da erwartet, traten wir die die knapp über 100 km lange Fahrt an.

Nachdem wir so ziemlich das erste Team waren, welches in der Halle eintraf, wurden wir von der Turnierleitung aufgeklärt, dass wir eher als Aussenseiter eingestuft werden. Kurze Zeit später wussten wir auch warum. Mehr und mehr (Ex-)Landesmeister, Landeskader und sogar Nationalspieler begannen die Halle zu füllen. Zwar nicht alle in unserer Wettkampfklasse, trotzdem war die Harzburger WK III außergewöhnlich gut besetzt.

Gute Noten für die Schach-Schüler

"Werner" Vizemeister beim Bezirksentscheid

Von Egon Knof

Es ist noch nicht lange her, da gab's Halbjahreszeugnisse, doch für die Schach-Schüler des Werner-von-Siemens-Gymnasiums stand beim Bezirksentscheid in Göttingen schon die nächste Zensurenausgabe an. Christopher Hirth, Alexej Pawlenko, Daniel Sgrieß und Paul Port bekamen erstklassige Noten und den verdienten Zeugnisvermmerk: Versetzt zum Landes-Schulschach-Finale am 20. März in Hannover.

Nach äußerst spannenden Partien und der Addition aller Punkte wurde das Schulteam des "Werner" als Vizemeister geehrt. Besser als die Kurstädter, die allesamt im Schachklub Bad Harzburg aktiv sind, war nur das Team des Hainberg-Gymnasiums aus dem Veranstaltungsort mit Akteuren von Tempo Göttingen aus der 2. Bundesliga.