Herzlich Willkommen auf der Homepage
des Werner-von-Siemens-Gymnasiums in Bad Harzburg!

2020 Raeder und RollenAm 27.10.20 hat sich der Sportkurs "Räder und Rollen" des 13. Jahrgangs auf einen Ausflug zum Molkenhaus begeben.

Das anschließende Urteil des Kurses lautet: "Es war herausfordernd, aber doppelt so schön, diese Tour in Angriff genommen zu haben und wir haben uns weitere Ziele gesteckt."

SchnellViele Schülergenerationen kennen sie aus dem Sportunterricht: die Runde um den Golfplatz. Die einen lieben sie, weil man nicht nur auf dem Schulhof läuft, die anderen sind ... weniger glücklich darüber.

Nun hat Tom Buchholz (Klasse 11a) den Rekord für die Golfrunde verbessert. Er legte die Strecke in 8 Minuten 21 Sekunden zurück. Damit hat er den bisherigen Rekord deutlich unterboten (dieser lag bei 8 min 32 und bestand bereits seit über zehn Jahren).

Gratulation zu der tollen Leistung!

Eine Dokumentation der Ski-Fahrt 2020.

sport klein

“Sport has the power to change the world. It has the power to inspire. It has the power to unite people in a way that little else does. It speaks to youth in a language they understand.” Nelson Mandela (2011)

Der Sportunterricht am Werner-von-Siemens-Gymnasium leistet einen unverzichtbaren Beitrag zur ganzheitlichen Bildung und Erziehung und trägt somit zur Persönlichkeitsentwicklung und -stärkung der Schülerinnen und Schüler bei. Er soll die Freude an der Bewegung und am gemeinschaftlichen Sporttreiben wecken, Fairness, Toleranz, Teamgeist und Leistungsbereitschaft fördern und die Einsicht vermitteln, dass kontinuierliches Sporttreiben und eine gesunde Lebensführung sich positiv auf die körperliche, soziale, emotionale und geistige Entwicklung auswirken. Ziel des Faches ist es vor allem auch, die Schülerinnen und Schüler durch einen freudvollen und motivierenden Sportunterricht zum Sport über die Schulzeit hinaus zu begeistern.

Das Fach Sport ist für alle Schüler bis zum Abitur verpflichtendes Unterrichtsfach. Gemäß der Kerncurricula für die Sek I und II bietet der Sportunterricht vielfältige Erfahrungen in den Bewegungsfeldern

  • Spielen,
  • Schwimmen,
  • Tauchen,
  • Wasserspringen,
  • Turnen und Bewegungskünste,
  • Gymnastisches und tänzerisches Bewegen,
  • Laufen, Springen, Werfen,
  • Bewegung auf rollenden und gleitenden Geräten,
  • Kämpfen

Da der Sportunterricht am WvS auch im Freien auf Außenanlagen und im naturnahen Bereich stattfindet, ermöglicht er die Sensibilisierung für Umweltaspekte und nachhaltige Entwicklung. Die Thematisierung von unterschiedlichen Formen der Fortbewegung fördert eine Auseinandersetzung mit dem Aspekt Mobilität und mit der Entwicklung von Team- und Kooperationsfähigkeit leistet das Fach einen Beitrag zur Vorbereitung auf das spätere Berufsleben.

Eine wesentliche Bedeutung über den regulären Sportunterricht hinaus kommt der Teilnahme an Wettkämpfen zu, die talentierten und motivierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, ihr Können unter Beweis zu stellen. An den Wettkämpfen für Jugend trainiert für Olympia nehmen regelmäßig Mannschaften des WvS auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene teil, z. B. in den Sportarten Tischtennis, Schach, Orientierungslauf und Handball. Die Skilangläufer schaffen es mitunter sogar ins Bundesfinale.

cross country skiing 3020751 640

Weitere Highlights im sportlichen Leben am WvS sind auch der Tag der Braunschweiger Skijugend, die Skifreizeit in den Alpen und der Söding-Pokal (Fußball).

Die Fachgruppe Sport

 

 

 

Grundlage der Darstellung: Erlass: "Bestimmungen für den Schulsport" sowie "Kerncurriculum für  die Schulformen des Sekundarbereichs I  Schuljahrgänge 5 – 10"